Schiedsgerichtsbarkeit und Mediation

Die außergerichtliche Streiterledigung (ADR – Alternative Dispute Resolution) hat im Geschäftsverkehr mittlerweile eine große Bedeutung erlangt. Sie umfasst sowohl die Schiedsgerichtsbarkeit mit ihren bindenden Schiedssprüchen als auch die Mediation als eine Art moderierte Vergleichsverhandlung sowie viele andere Ausprägungen dieser beiden Ansätze. Gerade auf internationaler Ebene finden vor allem Schiedsverfahren eine große Akzeptanz, was auf die zahlreichen Vorteile dieses Verfahrens gegenüber staatlichen Gerichtsverfahren zurückzuführen ist:

  • kürzere Verfahrensdauer
  • besondere Sachkunde der Schiedsrichter
  • Vertraulichkeit (nicht-öffentliches Verfahren)
  • Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich des Verfahrens vor dem Schiedsgericht
  • international geprägte Verfahrensordnung
  • international bessere Durchsetzbarkeit von Entscheidungen

Eine Alternative zu staatlichen Gerichtsverfahren und zu Schiedsgerichtsverfahren bietet die Mediation. „Mediation“ leitet sich aus dem lateinischen Begriff „mediatio“ ab und bedeutet frei übersetzt „Vermittlung“.

Das Mediationsverfahren ist eine nach bestimmten Regeln strukturierte Vergleichsverhandlung, bei der eine neutrale (von beiden Kontrahenten beauftragte) dritte Person, der Mediator (Vermittler), moderiert und mit Hilfe verschiedener Gesprächs- und Verhandlungstechniken die Parteien bei dem Einigungsprozess unterstützt.

Im Gegensatz zu staatlichen oder freiwilligen (Schieds-)Gerichtsverfahren fällt der Mediator am Ende des Verfahrens kein Urteil/Schiedsspruch. Er wird ausschließlich als Moderator und ggf. als neutraler Assistent bei einem am Ende eines Mediationsverfahrens abzuschließenden Vergleich tätig. Er hat jedoch keine Entscheidungsbefugnis über den Streitgegenstand. Ein Mediationsverfahren kann also nur entweder durch einen Vergleich oder ohne ein Ergebnis abgeschlossen werden.

Selbstverständlich können wir Sie auch bei der Vereinbarung, Gestaltung und Durchführung dieser Verfahren kompetent beraten und unterstützen.